Erstellt am 20. März 2015, 09:07

von APA/Red

Partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Eine partielle Sonnenfinsternis ist heute, Freitag, Vormittag in Österreich zu sehen.

Die Wetterprognose verspricht im Großteil Österreichs gute Sicht, nur in Kärnten und der Südsteiermark könnten ein paar Wolken durchziehen. Bei der Finsternis wird der Mond die Sonnenscheibe zu maximal 63 Prozent bedecken. Zur Beobachtung benötigt man spezielle Schutzbrillen, eine Sonnenbrille reicht nicht.

In Bregenz beginnt die Sonnenfinsternis bereits um ca. 9.27 Uhr, in Wien geht es um etwa 9.37 Uhr los. Die maximale Verfinsterung wird in Bregenz um etwa 10.36 Uhr erreicht sein, in Wien zehn Minuten später. Das Schauspiel endet dann ein paar Minuten vor 12.00 Uhr. Die Finsternis darf nur mit speziellen Schutzbrillen beobachtet werden, andernfalls drohen schwere und bleibende Augenschäden. Im Fachhandel waren diese Brillen aber bereits weitgehend ausverkauft. Die nächste von Österreich aus zu sehende partielle Sonnenfinsternis findet am 10. Juni 2021 statt.