Erstellt am 18. Mai 2016, 12:12

Paszek scheiterte in French-Open-Quali. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek ist wie im Vorjahr in der Qualifikation für das Tennis-Grand-Slam-Turnier in Paris gescheitert.

 |  NOEN, APA (AFP)

War 2015 in der dritten Runde das Aus gekommen, so verlor die 25-Jährige am Mittwoch bei den French Open schon beim Auftakt. Als Nummer 16 unterlag Paszek (WTA-Nummer 124) der Spanierin Sara Sorribes (WTA-196.) 2:6,2:6. Bei den Australian Open in Melbourne hatte sich Paszek im Jänner für den Hauptbewerb qualifiziert.