Erstellt am 27. Juni 2015, 22:40

Paszek spielt heuer erstmals beim Gastein Ladies. Die Vorarlbergerin Tamira Paszek wird heuer erstmals bei ihrem Tennis-Heimturnier spielen, dem Nürnberger Gastein Ladies vom 19. bis 26. Juli in Bad Gastein. Turnierdirektorin Sandra Reichel bestätigte am Samstagabend entsprechende Einträge der 24-Jährigen auf Facebook und Twitter gegenüber der APA - Austria Presse Agentur. "Ja, es stimmt. Tamira Paszek ist mit Wildcard dabei", sagte Reichel.

 |  NOEN, APA (epa)

Paszek-Auftritte bei heimischen Turnieren waren bisher selten. Nun freut sie sich offenbar auf den in drei Wochen beginnenden Event. "Ich habe tolle Neuigkeiten. Erstmals werde ich heuer bei meinem Heimturnier Nürnberger Gastein Ladies spielen. Danke an Turnierdirektorin Sandra Reichel für die Wildcard", ließ sie auf Facebook wissen. Eine weitere Wildcard für das WTA-Turnier ist laut Reichel noch nicht vergeben.

In Salzburg hat Österreichs Nummer zwei damit in gut drei Wochen erneut die Möglichkeit, gut für die Weltrangliste zu punkten. Am Donnerstag gelang ihr der Einzug in den Hauptbewerb des Grand Slams von Wimbledon, wo es für sie am Dienstag in der ersten Runde gegen die Australierin Casey Dellacqua geht.