Erstellt am 03. Januar 2015, 14:52

von APA Red

Snowboarder verletzte Skifahrer und flüchtete. Ein unbekannter Skifahrer hat am Freitag im Skigebiet Annaberg in Oberösterreich einen 27-jährigen Snowboarder aus Hamburg angefahren und Fahrerflucht begangen.

 |  NOEN, Stefan Obernberger

Er entschuldigte sich zwar nach der Kollision, ließ den Verletzten dann aber zurück, ohne seine Daten zu hinterlassen, informierte die Polizei. Allerdings meldete ein Begleiter des Mannes den Unfall bei der Mittelstation.

Der Hamburger wird im Spital stationär behandelt. Seine Schwester erstattete am Samstag Anzeige. Die Polizei konnte den Verursacher bisher aber nicht ausforschen. Er wird als 40 bis 50 Jahre alt beschrieben, trug schwarze Skikleidung, sprach deutschen Dialekt und war offenbar gemeinsam mit drei anderen Personen unterwegs. Einer seiner Begleiter meldete den Unfall beim Pistendienst, aber auch seine Identität ist nicht bekannt.