Erstellt am 17. Juni 2014, 10:09

Prozess nach Mord an Taxilenkerin. Wegen Mordes muss sich am Dienstag ein 45-jähriger Tiroler am Landesgericht Innsbruck verantworten.

Die Geschworenen befanden den Mann einstimmig für schuldig, seine Ex-Lebensgefährtin im August des vergangenen Jahres aus Eifersucht in Wörgl in einem Taxi durch Messerstiche getötet zu haben. Das Urteil war vorerst nicht rechtskräftig. Die Verteidigerin des Mannes gab keine Erklärung ab.