Erstellt am 10. Mai 2015, 16:41

Queens Park Rangers nach 0:6 bei Manchester City abgestiegen. Die Queens Park Rangers stehen seit Sonntag neben Burnley als zweiter Absteiger aus der englischen Fußball-Premier-League fest. Der Club aus London kann nach einem 0:6 bei Manchester City schon zwei Runden vor Schluss nicht mehr das rettende Ufer erreichen.

ManCity liegt dank der Treffer von Sergio Aguero (4., 50., 65./Elfmeter), Aleksandar Kolarov (32.), James Milner (70.) und David Silva (87.) als Tabellenzweiter drei Punkte vor Arsenal. Die "Gunners" haben allerdings noch zwei Spiele in der Hinterhand.