Erstellt am 01. März 2015, 19:13

von APA Red

Mühlberger gewann Grand Prix Izola. Der Niederösterreicher Gregor Mühlberger vom Rad-Team Felbermayr Simplon Wels hat am Sonntag in Slowenien den über 160,3 km angesetzten Grand Prix Izola gewonnen.

 |  NOEN, Mario Stiehl
Der niederösterreichische Glocknerkönig 2014 setzte sich nach knapp vier Stunden vor seinem slowenischen Fluchtgefährten Primoz Roglic im Sprint durch. Der Rest des Feldes hatte zumindest 1:10 Minuten Rückstand.