Erstellt am 31. Juli 2014, 14:24

von APA/Red

Raubüberfall auf Postamt in Wien-Penzing. Zwei unbekannte Männer haben am Donnerstagvormittag ein Postamt in Wien-Penzing überfallen.

Laut einer Aussendung der Polizei stürmten die Maskierten, die offenbar nicht bewaffnet waren, mit den Worten "Überfall" in die Filiale und bedienten sich selbst an der Kassa. In der Post haben sich zum Tatzeitpunkt vier
Postangestellte aufgehalten, Kunden waren keine anwesend.

Nach dem Raub flüchteten die Männer zu Fuß mit einer Beute in unbekannter Höhe. Verletzt wurde niemand.