Erstellt am 19. Mai 2014, 11:14

River Plate holte 35. Meistertitel in Argentinien. Der argentinische Fußball-Rekordmeister River Plate hat sich am Sonntag den 35. Meistertitel seiner Clubgeschichte, den ersten seit 2008, gesichert.

Drei Jahre nach dem blamablen Abstieg schlug River Plate in Buenos Aires Quilmes mit 5:0 und entschied die Rückrunde vor den Boca Juniors für sich. Hinrunden-Meister war San Lorenzo geworden, der Lieblingsclub des Papstes.

In Mexiko holte Leon zum siebenten Mal den Titel, im Final-Rückspiel der Rückrunden-Meisterschaft gab es ein 2:0 nach Verlängerung gegen Pachuca.