Erstellt am 20. März 2016, 08:00

von APA/Red

Rosberg gewann F1-Saisonauftakt. Nico Rosberg hat den ereignisreichen ersten Lauf der neuen Formel-1-Saison in Australien gewonnen. Der Deutsche verwies am Sonntag Mercedes-Teamkollegen Lewis Hamilton und Ferrari-Pilot Sebastian Vettel auf die weiteren Podestplätze.

 |  NOEN, APA (AFP)

. Wegen eines spektakulären Unfalls, den Fernando Alonso und Esteban Gutierrez unverletzt überstanden, war der Grand Prix für etwa 20 Minuten unterbrochen gewesen.

Zu dem Crash kam es in der 17. Runde: Alonso versuchte, links am Haas-Boliden des Mexikaners vorbeizuziehen, die beiden stießen aber zusammen, wobei sich das rechte Vorderrad von Alonsos McLaren ablöste. Der Spanier verlor daraufhin die Kontrolle über seinen Wagen, der sich in weiterer Folge wild überschlug und in seine Einzelteile zerlegte. Alonso konnte alleine aus dem Wrack aussteigen, bei der ärztlichen Untersuchung wurde keine Verletzung festgestellt. Auch Gutierrez blieb laut eigener Aussage unverletzt.