Erstellt am 21. Juni 2015, 16:00

Rosberg triumphierte wie im Vorjahr in Spielberg. Nico Rosberg hat am Sonntag auch die zweite Auflage des Formel-1-Grand-Prix von Österreich nach dem Comeback im Vorjahr gewonnen.

 |  NOEN, APA

Der 29-jährige Deutsche triumphierte vor 55.000 Zuschauern in Spielberg vor seinem Mercedes-Stallrivalen Lewis Hamilton und Felipe Massa im Williams. Ferrari-Star Sebastian Vettel wurde nach einem verpatzten Boxenstopp Vierter.

Rosberg dagegen bejubelte den elften Grand-Prix-Sieg seiner Karriere, den dritten in dieser Saison. In der WM rückte er dem führenden Titelverteidiger Hamilton wieder bis auf zehn Punkte nahe. Das nächste Rennen geht in zwei Wochen in Silverstone über die Bühne.