Erstellt am 19. Januar 2015, 12:47

von APA/Red

Mutmaßlicher Sechsfachmörder in Wien verhaftet. Ein von der russischen Justiz unter dem Verdacht des sechsfachen Mordes gesuchter 44-Jähriger ist am Samstagabend in Wien verhaftet worden.

Bei dem Mann soll es sich um den Anführer einer russischen OK-Gruppierung handeln, die für zahlreiche Morde an Regierungs- und Polizeibeamten in Nordossetien verantwortlich gemacht wird. Das gab das Bundeskriminalamt (BK) am Montag bekannt.

Der 44-Jährige sei vor dem Hauptbahnhof von Zielfahndern des BK und dem Einsatzkommando Cobra festgenommen worden, teilte die Behörde mit. Der Beschuldigte habe sich nach derzeitigem Wissensstand seit Mitte Dezember in Wien aufgehalten und in Favoriten gewohnt, sagte BK-Sprecher Mario Hejl der APA.