Erstellt am 04. Januar 2015, 06:34

von APA/Red

35-Jähriger bei Arbeitsunfall getötet. Ein tragischer Arbeitsunfall hat sich am Samstagabend in der Gemeinde Nußdorf (Bezirk Salzburg-Land) ereignet.

Ein 35-Jähriger wurde zwischen einer hydraulischen Seilwinde und dem Hinterreifen eines Traktors eingeklemmt. Er verstarb nach Angaben der Landespolizeidirektion Salzburg noch an der Unfallstelle.

Der gebürtige Oberösterreicher habe den Traktor gegen 18.00 Uhr in der Garage eines Bauerhofes gestartet und die Seilwinde im Heckbereich angeschlossen. Als sich der Mann zwischen dem Fahrzeug und der Seilwinde befand, sei diese aus ungeklärter Ursache gestartet, teilte die Polizei mit. Der genaue Unfallhergang sei noch Gegenstand von Ermittlungen, Fremdverschulden werde aber ausgeschlossen.