Erstellt am 05. August 2015, 22:28

Salzburg erneut an Malmö gescheitert. Fußball-Meister Red Bull Salzburg hat am Mittwoch in Malmö ein bitteres Deja-vu erlebt.

 |  NOEN, APA

Wie schon im vergangenen Jahr scheiterten die Salzburger in der Champions-League-Qualifikation am schwedischen Meister. Nach einem 2:0-Sieg im Hinspiel setzte es im Rückspiel der dritten Quali-Runde in Schweden ein 0:3 (0:3).

Malmö steht damit im Play-off um den Einzug in die Champions League, Salzburg nur in jenem um die Europa League. Die Gruppenphase der Königsklasse bleibt den Salzburger auch im achten Anlauf seit dem Red-Bull-Einstieg im Jahr 2005 verwehrt.

Die Tore vor 19.522 Zuschauern in Malmö erzielten Nikola Djurdjic (7.), Markus Rosenberg (14.) und Vladimir Rodic (42.). Im Vorjahr hatten sich die Schweden im Champions-League-Play-off nach einem 1:2 in Salzburg zu Hause ebenfalls mit 3:0 durchgesetzt.