Erstellt am 19. August 2015, 16:21

von APA Red

Schlepper krachte bei Verfolgungsjagd in Straßensperre. Ein Schlepper hat sich am Dienstag im Bezirk Ried eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Nachdem er in eine Straßensperre gekracht war, wurde er festgenommen, wie die OÖ. Exekutive berichtete.

 |  NOEN, APA (Techt)

Zwei Zeugen hatten beobachtet, dass er in Reichersberg mehrere Personen - wie sich im Nachhinein herausstellte 22, darunter fünf Kinder - aus seinem Wohnwagen aussteigen ließ und weiterfuhr. Sie folgten dem 30-jährigen Iraker mit ihrem Auto. Telefonisch informierten sie die Polizei und gaben laufend Standortmeldungen durch.

In Mauerkirchen übernahm eine Streife mit Blaulicht die Verfolgung. Daraufhin versuchte der Schlepper durch riskante Fahrmanöver zu entkommen. In Uttendorf rammte er einen als Straßensperre aufgestellten Polizeiwagen. Mehrere Beamte konnten sich gerade noch in Sicherheit bringen, der Mann flüchtete zu Fuß weiter und wurde wenig später festgenommen.