Erstellt am 09. August 2014, 12:55

von APA/Red

Schülerin angefahren: Fahrerflucht. Eine 18-Jährige ist Samstag früh im Bezirk Hartberg-Fürstenfeld vor einem Lokal von einem Pkw angefahren und schwer verletzt worden. Der Lenker fuhr einfach weiter, die Schülerin wurde ins Krankenhaus eingeliefert, so die Polizei.

 |  NOEN, www.BilderBox.com

Das Mädchen stand mit Freunden auf dem Gehsteig vor einem Lokal in der Michaelisgasse in Hartberg, als gegen 2.30 Uhr plötzlich ein Pkw auf die Gruppe zufuhr. Die 18-Jährige wurde von einem Vorderreifen des Autos am linken Unterschenkel erwischt und erlitt einen Schien- und Wadenbeinbruch sowie eine Vorfußfraktur.

Der Lenker blieb nicht stehen, die geschockten Jugendlichen konnten keine Angaben über das Fahrzeug machen. Die Polizei sucht daher Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.