Erstellt am 04. Mai 2016, 18:30

von APA Red

Schwaiger/Hansel in Sotschi mit Sieg und Niederlage. Stefanie Schwaiger und Barbara Hansel sind im World-Tour-Turnier der Beach-Volleyballer in Sotschi auf Aufstiegskurs.

 |  NOEN, FIVB
Das ÖVV-Duo unterlag in Russland zwar am Mittwoch zum Auftakt der US-amerikanischen Paarung Brittany Hochevar/Jennifer Fopma 0:2 (-14,-18), feierte aber in der Folge gegen die Ukrainerinnen Walentyna Dawidowa/Jewgenija Schtschypkowa einen ungefährdeten 2:0-(9,16)-Erfolg.

Hochevar/Fopma haben in der Gruppe B zwei Siege auf dem Konto,Schwaiger/Hansel genauso wie die als Nummer zwei gesetzten Polinnen Kinga Kolosinska/Monika Brzostek, auf die sie zum Gruppenabschluss am Donnerstag treffen, einen. Die Ukrainerinnen sind noch sieglos und stehen daher mit dem Rücken zur Wand.

Im Herren-Bewerb starteten Clemens Doppler/Alexander Horst mit einem klaren 2:0-(14,12)-Erfolg gegen die Esten Kusti Nölvak/Mart Tiisaar in die Gruppe A der Sotschi Open. Ebenfalls keine Mühe hatten Alexander Huber/Robin Seidl mit ihrer Pool-C-Auftakthürde. Das Duo setzte sich gegen die Australier Isaac Kapa/Christopher McHugh 2:0 (11,16) durch. Die restlichen Gruppenspiele folgen am Donnerstag.