Erstellt am 22. Februar 2015, 13:55

von APA Red

Shiffrin gewann Maribor-Slalom. Mikaela Shiffrin hat acht Tage nach Gold bei der Heim-WM auch den Weltcup-Slalom in Maribor gewonnen.

Die US-Amerikanerin distanzierte am Sonntag bei Regen die Slowakin Veronika Velez-Zuzulova und die WM-Dritte Sarka Strachova aus Tschechien um mehr als eine Sekunde. Beste Österreicherin wurde Kathrin Zettel als Siebente unmittelbar vor Bernadette Schild, die das beste Saisonergebnis ablieferte.

Tina Maze schied bei ihrem großen Heim-Auftritt wie schon am Vortag im Riesentorlauf aus. Damit hat Anna Fenninger elf Rennen vor Schluss den Rückstand auf die Slowenin auf 84 Punkte reduziert. Dritte in der Gesamtwertung ist nun die 19-jährige Shiffrin, die mit ihrem 13. Weltcup-Sieg auch die Führung im Slalom-Weltcup übernommen hat.