Erstellt am 19. Februar 2015, 16:20

von APA/Red

Armin Assinger beim Skifahren verletzt. Der ehemalige österreichische Ski-Rennläufer Armin Assinger ist am Donnerstag beim Skifahren in Großarl im Salzburger Pongau schwer gestürzt.

Ersten Informationen zufolge hat er eine Beinverletzung erlitten. Er wurde laut Rotem Kreuz vom Rettungshubschrauber Martin 10 ins Krankenhaus Schwarzach gebracht.

Assinger soll laut bei einem Video-Dreh am frühen Nachmittag auf einer Skiroute zu Sturz gekommen sein. Der Hergang des Unfalls war vorerst unklar. Der 50-Jährige ist Werbeträger für das Großarltal.