Erstellt am 24. Dezember 2014, 12:26

von APA Red

1.075.582 Euro von Ö3 für "Licht ins Dunkel". 1.075.582 Euro haben die Hörer von Ö3 zu "Licht ins Dunkel" beigetragen.

Wie der ORF mitteilte, sind allein durch die Aktion "Ö3-Weihnachtswunder", bei der sich Hörer gegen eine Spende Hits wünschen konnten, 617.582 Euro für den Soforthilfefonds von "Licht ins Dunkel" hereingekommen. Weitere 458.000 Euro brachte die Althandy-Sammelaktion "Wundertüte".

Für das "Weihnachtswunder" gab es 120 Stunden Programm aus der Ö3-Wunschhütte auf dem Salzburger Kapitelplatz. Fünf Tage und fünf Nächte moderierten Andi Knoll, Robert Kratky und Gabi Hiller durch, zahlreiche Prominente waren zu Gast und unterstützten die Aktion.