Erstellt am 25. Mai 2015, 11:20

Starker James führte Cleveland zu drittem Sieg gegen Atlanta. Die Cleveland Cavaliers und ihr Superstar LeBron James haben im Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA auch das dritte Spiel gegen die Atlanta Hawks gewonnen. Die Cavaliers gewannen am Sonntag mit 114:111 nach Verlängerung und könnten nun schon am Dienstag mit dem vierten Sieg erstmals seit 2007 in die Endspielserie einziehen.

LeBron James war Mann des Abends  |  NOEN, APA (epa)

Bei Cleveland überragte James, der zwar seine ersten zehn Würfe verfehlte, aber dennoch auf 37 Punkte, 18 Rebounds und 13 Assists kam. Hawks-Spielmacher Jeff Teague zeigte eine starke Leistung und war mit 30 Zählern bester Werfer seines Teams. Nachdem sein Drei-Punkte-Versuch am Ende der regulären Spielzeit beim Stand von 104:104 an der Ringkante gelandet war, ging es in die Verlängerung.