Erstellt am 19. August 2014, 13:57

Stau am Wochenende wegen Ferienende in Deutschland. Auch am kommenden Wochenende wird es auf Österreichs Straßen wieder stauen. In mehreren deutschen Bundesländern sowie in Teilen der Niederlande enden die Ferien, am Samstag findet das "Lake Festival" am Schwarzlsee bei Graz statt.

Laut ARBÖ bedeutet dies Stau auf den Transitrouten in Westösterreich sowie im Großraum Graz. Die Hauptreisewelle wird wieder einmal am Samstag rollen. Staus scheinen auf der Tauernautobahn (A10) vor den Südportalen des Katschbergtunnels und des Tauerntunnels beinahe ebenso unvermeidlich wie im Großraum Salzburg-Stadt auf der Westautobahn (A1), so der ARBÖ in einer Aussendung. Auch in der Gegenrichtung sind lange Verzögerungen zwischen der Grenze Walserberg und dem Knoten Salzburg nicht unwahrscheinlich. Im benachbarten Tirol sind die Brennerautobahn (A13) mit der Mautstelle Schönberg und die Fernpass-Bundesstraße (B179) vor dem Grenztunnel Vils/Füssen und dem Lermoosertunnel sowie die Zillertal-Bundesstraße (B169) im gesamten Verlauf und die Inntalautobahn (A12) stark staugefährdet.

In Kärnten werden ab den Vormittagsstunden Staus und Blockabfertigung vor dem Karawankentunnel auf der Karawankenautobahn (A11) auf der Tagesordnung stehen. "Im benachbarten Ausland werden Staus auf der Verbindung München-Salzburg (A8) in Bayern und auf der Brennerautobahn (A22) in Südtirol am Samstag und zum Teil am Sonntag ebenfalls nicht ausbleiben", so ARBÖ-Vertreter Thomas Haider.

Am Samstag findet die fünfte Auflage des "Lake Festivals" am Schwarzlsee bei Graz statt. Bis zu 25.000 Besucher werden erwartet, rund um den Schwarzlsee kommt es dadurch zu Staus und Verzögerungen.