Erstellt am 10. Februar 2015, 10:45

von APA Red

Grazer Traditionsjuwelier von Trio überfallen. Ein Grazer Traditionsjuwelier nahe dem Hauptplatz ist Dienstagvormittag von drei maskierten und bewaffneten Räubern überfallen worden.

Die Täter dürften Angestellte mit einer Faustfeuerwaffe bedroht haben, so die ersten Informationen der Polizei. Anschließend flüchtete das Trio in Richtung Färberplatz. Eine Fahndung wurde eingeleitet.

Zwei der Täter waren gegen 9.40 Uhr in das Geschäft gekommen. Einer war mit hellbrauner Haube und Schal maskiert, der andere war dunkel gekleidet und trug eine dunkle Tasche mit sich. Der dritte Komplize dürfte vor dem Geschäft aufgepasst haben. Über die Höhe der Beute war vorerst nichts bekannt. Es dürfte niemand verletzt worden sein.