Erstellt am 07. April 2016, 14:00

von APA Red

Steirer bei Auffahrunfall auf A2 lebensgefährlich verletzt. Ein 30 Jahre alter Mann aus der Oststeiermark ist am Donnerstag in der Früh bei einem Auffahrunfall auf der Südautobahn (A2) lebensgefährlich verletzt worden.

 |  NOEN, Erwin Wodicka

Dies teilte die Landespolizeidirektion mit.

Der Mann aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld wurde ins LKH Feldbach gebracht. Der Autolenker aus dem Bezirk war gegen 1.20 Uhr mit seinem Pkw auf der A2 im Bereich Geiseldorf in Fahrtrichtung Graz unterwegs.

Aus bisher unbekannter Ursache fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Sattelzug, gelenkt von einem 24-jährigen Serben, auf. Nach der Erstversorgung wurde der Verletzte vom Notarztwagen ins Spital eingeliefert.

Der erste Fahrstreifen war gut dreieinhalb Stunden gesperrt.