Erstellt am 12. September 2015, 12:01

Stranzl fällt mit Augenhöhlenbruch bis zu zwei Monate aus. Fußball-Profi Martin Stranzl fällt wegen seiner am Freitag erlittenen Augenhöhlenfraktur eineinhalb bis zwei Monate aus. Der Kapitän des deutschen Bundesligisten Borussia Mönchengladbach hatte sich bei seinem Comeback nach fünfmonatiger Zwangspause wegen einer Knieblessur bei einem Zusammenstoß erneut schwer verletzt.

 |  NOEN, APA (dpa)

Der 35-jährige Burgenländer sei noch am Freitagabend erfolgreich operiert worden und stehe sechs bis acht Wochen nicht zur Verfügung, teilte Gladbach am Samstag mit. Die Borussia bezog zu Hause gegen den HSV eine 0:3-Pleite und steht nach der dritten Runde als Schlusslicht noch ohne Punkt da.

Der neuerliche Ausfall von Abwehrchef Stranzl kommt deshalb zum denkbar schlechtesten Zeitpunkt. "Er ist unser wichtigster Spieler. Hoffentlich kommt er bald wieder", meinte Gladbach-Mittelfeldspieler Havard Nordtveit.