Erstellt am 22. Januar 2016, 13:15

Svindal gewann Super-G in Kitz. Favorit Aksel Lund Svindal hat am Freitag den Weltcup-Super-G in Kitzbühel gewonnen. Der Norweger siegte zum Auftakt der Hahnenkamm-Rennen 0,31 Sekunden vor dem US-Amerikaner Andrew Weibrecht und 0,42 Sek. vor dem besten Österreicher Hannes Reichelt. Als zweitbester ÖSV-Läufer landete Romed Baumann auf Rang acht.

 |  NOEN, APA

Svindal baute mit seinem dritten Sieg im vierten Super-G und seinem insgesamt siebenten Saisonsieg seine Führung im Gesamtweltcup auf Marcel Hirscher aus. Hirscher geht mit 1,9 Sekunden Rückstand in den Kombinationsslalom am Nachmittag (16.45 Uhr/live ORF eins), der mit dem Super-G zur Alpinen Kombination zählt.