Erstellt am 02. September 2014, 12:54

Davis-Cup-Team ohne Thiem und Haider-Maurer. Davis-Cup-Kapitän Clemens Trimmel hat am Dienstag den Kader für das Aufeinandertreffen gegen Lettland bekannt gegeben.

Mit Dominic Thiem und Andreas Haider-Maurer fehlen die beiden im ATP-Einzel-Ranking höchstgereihten ÖTV-Akteure wegen Absagen. Jürgen Melzer, Martin Fischer, Philipp Oswald und Alexander Peya werden Österreichs Team von 12. bis 14. September in Valmiera bei Riga bilden.

Österreich reist am Sonntag von Wien aus Richtung Baltikum. Von Riga geht es per Bus nach Valmiera. Im Vidzemes Olimpiskais Centrs kämpfen Melzer und Co. auf Acrylic-Hartplatz um den Verbleib in der Europa/Afrika-Zone der Kontinentalgruppe I, der zweithöchsten Spielstufe nach der Weltgruppe. Im Fall eines Sieges wird Österreichs Team im Jahr 2015 einen neuen Versuch starten, den Aufstieg in die Weltgruppe zu schaffen.

US-Open-Achtelfinalist Thiem sagte Montag aufgrund der körperlichen Belastungen der vergangenen Wochen ab. Haider-Mauer, als 116. zweitbester ÖTV-Profi im Ranking, will hingegen auf der Challenger-Tour Punkte sammeln. Bei Lettland dürfte Star Ernests Gulbis jedoch ebenfalls absagen. "Die Letten haben im Ranking keinen Spieler unter den Top 700. Dieses Duell ist nicht zu verlieren", meinte Thiem-Trainer Günter Bresnik, der auch den Weltranglisten-Zwölften Gulbis unter seinen Fittichen hat.