Erstellt am 28. Mai 2015, 16:55

von APA Red

Jürgen Melzer in zweiter French-Open-Runde out. Für Jürgen Melzer setzte es eine vier-Satz-Niederlage gegen Kusnezow. Damit sind alle Österreicher im Einzel out.

Nach Dominic Thiem am Vortag ist am Donnerstag auch Jürgen Melzer in der zweiten Runde der mit 28,028 Mio. Euro dotierten French Open ausgeschieden. Der 34-jährige Niederösterreicher unterlag dem Russen Andrej Kusnezow nach hartem Kampf und 2:48 Stunden mit 1:6,7:5,6:7(0),5:7. Damit ist auch der letzte Österreicher im Einzel des zweiten Major-Turniers der Saison ausgeschieden.

Melzer hat damit das erhoffte Drittrunden-Duell mit dem neunfachen Paris-Sieger Rafael Nadal verpasst. Der Weltranglisten-110. hatte im vierten Satz schon 5:3 geführt und bei 5:4 auch einen Satzball vorgefunden.

Lesen Sie mehr zum Thema: