Erstellt am 21. Februar 2015, 17:07

von APA Red

Thiem gleich zum Auftakt wieder gegen Bautista Agut. Dominic Thiem erhält schneller die Gelegenheit zur Revanche für das Viertelfinal-Aus in Marseille als ihm vielleicht lieb ist.

Österreichs aktuell bester Tennis-Spieler trifft gleich zum Auftakt des mit 2,503 Mio. Dollar dotierten ATP-500-Turniers in Dubai auf den als Nummer 7 gesetzten Spanier Roberto Bautista Agut. Letzterer gewann am Freitag mit 7:6(7),6:3 auch das zweite Match gegen Thiem.

Für Jürgen Melzer lief es im Einzel hingegen erneut nicht nach Wunsch. Der 33-jährigeNiederösterreicher war wie schon zuletzt in Marseille in der Qualifikation als Nummer eins gesetzt - und musste sich wieder in der ersten Runde geschlagen geben. Der frühere Weltranglisten-Achte unterlag dem unbekannten Serben Laslo Djere mit 6:2,4:6,4:6. Melzerist im Doppel an der Seite von Philipp Kohlschreiber in Dubai aber noch im Einsatz.