Erstellt am 09. Januar 2015, 14:50

von APA Red

Tepes gewann Quali am Kulm. Der Slowene Jurij Tepes hat am Freitag die Qualifikation für den ersten von zwei Skiflug-Weltcupbewerben auf dem Kulm gewonnen.

Mit Manuel Poppinger (9.), Manuel Fettner (19.) und Thomas Diethart (25.) komplettierten drei Springer das ÖSV-Sextett im Bewerb. Tourneesieger Stefan Kraft hinterließ mit 212,5 m den stärksten Eindruck der Gastgeber-Mannschaft.

Von den vorqualifizierten am besten war allerdings der Slowene Peter Prevc, der mit 230,5 Metern den offiziellen Schanzenrekord auf dem umgebauten Bakken bei Bad Mitterndorf markierte. Stark auch Noriaki Kasai (225 m).

Gregor Schlierenzauer (199,5) und Weltcupleader Michael Hayböck (163 bei starkem Rückenwind) gelang noch nicht ihr Topsprung. Severin Freund (GER), der im Training sogar auf 237,5 m gesegelt war, verzichtete auf die Qualifikation.