Erstellt am 20. Januar 2016, 06:30

von APA Red

Thiem in Melbourne mühelos in Runde drei. Dominic Thiem ist ohne Mühe in die dritte Runde der Australian Open in Melbourne eingezogen. Der 22-jährige Niederösterreicher bezwang den Spanier Nicolas Almagro in drei Sätzen 6:3,6:1,6:3. Es war sein erstes Duell mit dem 73. der ATP-Weltrangliste.

 |  NOEN, APA (AFP)

In Runde drei wartet nun ein härterer Brocken auf Thiem: Der Belgier David Goffin (4:2 Siege gegen Thiem) ist als 15. des Turniers gesetzt.

Ebenfalls in drei Sätzen weiter ist der Schweizer Roger Federer. Er besiegte den Ukrainer Alexandr Dolgopolow 6:3,7:5,6:1.

Auch Damen-Titelverteidigerin Serena Williams zog ohne Schwierigkeiten in die dritte Runde ein. Die Nummer eins der Tennis-Welt gewann am Mittwoch gegen Hsieh Su-Wei aus Taiwan klar mit 6:1, 6:2. Problemlos weiter kam auch Maria Scharapowa. Die Russin siegte gegen Aliaksandra Sasnowitsch aus Weißrussland mit 6:2, 6:1.