Erstellt am 05. August 2015, 19:32

Thiem nach Krimi gegen Haider-Maurer im Viertelfinale. Dominic Thiem hat am Mittwoch mit viel Mühe das Viertelfinale des Generali Open in Kitzbühel erreicht.

 |  NOEN, HELMUT FOHRINGER (APA)
Der topgesetzte Lichtenwörther rang Andreas Haider-Maurer vor über 5.000 Zuschauern nach einem Krimi über 2:17 Stunden mit 1:6,7:6(6),6:4 nieder. Thiem, der zuletzt die Turniere in Umag und Gstaad gewonnen hatte, verlängerte damit seiner Sieges-Serie auf neun Matches in Folge.

Der 21-jährige Weltranglisten-21. bekommt es nun am Donnerstag mit dem spanischen "Lucky Loser" Albert Montanes zu tun.