Erstellt am 08. August 2015, 13:42

von APA Red

Thiem schon 17. in der ATP-Weltrangliste. Nach seinen drei Turniersiegen in diesem Jahr in Nizza, Umag und Gstaad, dem Halbfinale in Kitzbühel sowie u.a. einem Viertelfinale beim Masters-Series-Turnier in Miami scheint Dominic Thiem am Montag bereits auf Platz 17 im ATP-Ranking auf.

 |  NOEN, APA

Damit hat der Lichtenwörther schon jetzt das drittbeste Ranking aller ÖTV-ATP-Sieger aller Zeiten, gemeinsam mit Gilbert Schaller.

Die besten ATP-Rankings der österreichischen Sieger auf der ATP-Tour:

1. Thomas Muster (44 ATP-Titel): 1 (erstmals 12.2.1996/6 Wochen)

2. Jürgen Melzer (5): 8 (18.4.2011)

3. Dominic Thiem (3): 17 (10.8.2015)

. Gilbert Schaller (1): 17 (16.10.1995)

5. Horst Skoff (4): 18 (1.1.1990)

6. Stefan Koubek (3): 20 (13.3.2000)

7. Peter Feigl (3): 36 (1980)

8. Hans Kary (1): 37 (1976)

9. Alexander Antonitsch (1): 40 (9.7.1990)