Erstellt am 17. Juli 2015, 17:10

Thiem verlor im Davis-Cup-Länderkampf gegen die Niederlande. Dominic Thiem hat am Freitag bei brütender Hitze in Kitzbühel im Davis-Cup-Länderkampf gegen die Niederlande das Auftaktmatch verloren.

 |  NOEN, APA

Der 21-jährige Niederösterreicher lieferte sich bei seiner Heimpremiere in diesem Traditionsbewerb gegen die Nummer zwei der Gäste, Thiemo de Bakker, vor rund 3.000 Zuschauern einen Fünfsatz-Thriller, verlor aber nach 3:55 Stunden mit 3:6,6:4,7:6(5),3:6,4:6.

Im Anschluss an diese Partie stand Andreas Haider-Maurer schon unter Druck. Der 28-jährige Niederösterreicher musste in diesem Zweitrunden-Spiel der Euro-Afrika-Zone I gegen Robin Haase einen 0:2-Rückstand nach dem ersten Tag vermeiden. Für das Doppel am Samstag gelten die Niederländer als Favoriten.