Erstellt am 17. März 2015, 09:45

von APA/Red

Baby bei Gasexplosion in Wohnhaus verletzt. Bei einer Schwelgasexplosion im Wohnzimmer eines Hauses in Hopfgarten (Bezirk Kitzbühel) ist am vergangenen Wochenende ein sechs Monate altes Baby von Glassplittern getroffen und verletzt worden.

 |  NOEN, Einsatzdoku.at

Laut Polizei explodierte das Gasgemisch im Brennraum eines Zusatzofens. Dadurch wurde das Sichtglas zerschmettert und die Glasteile wurden durch das Zimmer geschleudert.

Auch der 26-jähriger Vater des Mädchens erlitt Verletzungen. Nach Angaben der Polizei hatte der Mann den Ofen zuvor beheizt. Kurz nachdem er das Sichtglas wieder geschlossen hatte, kam es zur Explosion. Auch Einrichtungsgegenstände wurden beschädigt.