Erstellt am 25. September 2016, 22:58

Motorradunfall forderte zwei Todesopfer. Zwei Todesopfer hat Sonntagabend ein Motorradunfall auf der Reschenstraße (B180) in Pfunds im Tiroler Bezirk Landeck gefordert.

Symbolbild

Laut ersten Informationen der Polizei geriet das Zweirad aus bisher ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn und prallte frontal in ein entgegenkommendes Auto. Für den Motorradlenker und eine am Sozius mitfahrende Frau kam jede Hilfe zu spät.

Zu dem Unfall war es kurz vor 19.00 Uhr gekommen. Im Einsatz standen Polizei, Rettung und zwei Notarzthubschrauber. Die Reschenstraße wurde für die Dauer der Aufräumarbeiten gesperrt. Pkw und Busse wurden laut Polizei über die Engadiner Straße (B184) umgeleitet. Die Erhebungen zur Unfallursache waren vorerst noch im Gange.