Erstellt am 06. November 2016, 14:34

Schnee sorgte für Stau auf Brennerautobahn. Der erste Wintereinbruch hat am Sonntag für Probleme auf der Tiroler Brennerautobahn (A13) gesorgt.

Die Zeit der Schneeketten und Winterreifen ist gekommen  |  APA (dpa)

Bei Matrei waren einige Lkw hängen geblieben und blockierten die Autobahn, teilte die Asfinag mit. Kurzzeitig musste die Fahrbahn komplett gesperrt werden. Gegen 13.30 Uhr habe eine Fahrspur jedoch wieder frei gegeben werden können, sagte der Sprecher des Autobahnerhalters.

Der Schneefall bei Matrei sei aber nach wie vor sehr stark. Zwölf Asfinag-Fahrzeuge waren auf der Brennerautobahn im Volleinsatz, hieß es.