Erstellt am 26. März 2015, 08:51

Trio versorgte rund 50 Abnehmer mit Drogen. Ein Trio soll im Bezirk Kitzbühel rund 50 teils jugendliche Abnehmer mit Drogen versorgt haben.

Die drei Verdächtigen, ein Einheimischer (25), ein Italiener (46) und ein Deutscher (26), wurden nach zweimonatigen Ermittlungen festgenommen und auf gerichtliche Anordnung in die Justizanstalt Innsbruck eingeliefert, teilte die Polizei am Donnerstag in einer Aussendung mit.

Bei den drei Männern, die alle im Bezirk Kitzbühel gemeldet sind, stellten die Ermittler unter anderem 2,5 Kilogramm Cannabiskraut und diverse Suchtmittelutensilien sicher, hieß es. Insgesamt wurden zudem rund 50 Abnehmer ausgeforscht.