Erstellt am 25. Oktober 2014, 10:37

von APA Red

Türke stach in Lokal auf Ehefrau ein. Blutig hat ein Streit eines türkischen Ehepaars Samstagfrüh in ihrer eigenen Bar in Seekirchen (Flachgau) geendet.

Der 35-jährige Ehemann soll seiner gleichaltrigen Frau mit einem Küchenmesser in den Oberkörper gestochen haben. Das Opfer erlitt polizeilichen Angaben zufolge eine drei bis vier Zentimeter tiefe Stichwunde und wurde vom Roten Kreuz in das Landeskrankenhaus Salzburg gebracht.

Bei den beiden türkischen Staatsangehörigen soll es sich um die Betreiber des Lokals handeln. Zu der Auseinandersetzung kam es gegen 4.00 Uhr beim Zusammenräumen nach der Sperrstunde. Die Ursache des Streits war vorerst nicht bekannt. Vermutlich wurde die Frau nicht lebensgefährlich verletzt.