Erstellt am 22. Mai 2014, 17:29

von APA/Red

Uruguay bangt um Stürmerstar Suarez. Der uruguayische Stürmerstar Luis Suarez hat sich im Training verletzt und musste am Donnerstag operiert werden.

Auswahl-Manager Roberto Pastoriza bestätigte der Zeitung "Ovacion", dass sich der Torschützenkönig der vergangenen Premier-League-Saison am Knie verletzt habe. Die Operation verlief erfolgreich, der Stürmer könnte demnach bei der WM einsatzfähig sein.

Der FC-Liverpool-Star habe in der letzten Premier-League-Runde ein stumpfes Trauma im linken Knie erlitten, teilte der Verband mit. Die Operation führte Luis Francescoli durch - Bruder des legendären uruguayischen Nationalspielers Enzo.

Uruguay startet am 14. Juni gegen Costa Rica in die WM, am 19. Juni steht das Duell gegen England an. Am 24. Juni geht es gegen Ex-Weltmeister Italien. Liverpool-Stürmer Suarez zählt neben Diego Forlan und Edinson Cavani zu den wichtigsten Akteuren im Ensemble von Coach Oscar Tabarez.

Der 27-Jährige wurde in England zum Spieler der Saison gewählt und holte sich dank 31 Saisontreffern auch gemeinsam mit Cristiano Ronaldo den "Goldenen Schuh" für den besten Torjäger Europas.