Erstellt am 24. August 2015, 10:32

von APA Red

Verärgerter Pkw-Lenker in OÖ zog Schreckschusspistole. Ein Autolenker aus Linz hat am Sonntag in Oberösterreich eine Schreckschusspistole gezückt, weil ihn ein anderer Fahrer provoziert haben soll.

 |  NOEN, APA (Symbolbild)

Der 21-Jährige fuhr gegen 14.00 Uhr mit zwei Freunden auf der Welser Straße (B1) Richtung Wels. Als ein 25-Jähriger, der neben ihm fuhr, ihn anhupte, zeigte er seine Pistole, berichtete die Landespolizeidirektion OÖ am Montag.

Beamten fanden den Wagen des Linzers am Parkplatz beim Oedter See (Bezirk Linz-Land). Darin war auch die Schreckschusspistole. Der 21-Jährige war geständig und gab an, er habe den anderen nur einschüchtern und zu einem normalen Fahrstil bewegen wollen. Gegen ihn wurde ein Waffenverbot ausgesprochen und er wird angezeigt.