Erstellt am 16. Dezember 2014, 17:49

Verletzter bei Kollision zwischen Lkw und Pkw. Ein 46-jähriger Autofahrer aus Aigen ist am Dienstag gegen 8.15 Uhr beim Zusammenstoß mit einem Lkw in der Nachbargemeinde Schlägl (beide Bezirk Rohrbach) schwer verletzt worden.

Er war auf der Rohrbacher Straße (B127) aus vorerst unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten und mit dem Laster, gelenkt von einem 52-jährigen Deutschen, kollidiert. Das teilte die oö. Polizei am Nachmittag mit.

Nach dem Zusammenstoß kam das Schwerfahrzeug mit Anhänger von der Straße ab und stürzte rund fünf Meter über eine Böschung, der Pkw landete im Straßengraben. Der 46-Jährige wurde eingeklemmt und musste von der Feuerwehr aus dem Wrack geschnitten werden. Nach der Erstversorgung flog der Rettungshubschrauber den Schwerverletzten ins UKH Linz. Der Lkw-Lenker und sein Beifahrer kamen mit dem Schrecken davon. Die Unfallstelle musste für sechs Stunden gesperrt werden.