Erstellt am 26. März 2015, 14:00

von APA Red

82-jährige stundenlang hilflos auf Balkon. Eine 82-jährige Dornbirnerin hat am Mittwoch nach einem Sturz stundenlang hilflos auf ihrem Balkon ausharren müssen. Eine besorgte Verwandte alarmierte die Feuerwehr, die in die Wohnung der Seniorin eindrang.

Laut Polizei war die Pensionistin ansprechbar, sie wurde mit einer Unterkühlung ins Krankenhaus gebracht.

Nachdem sich die Seniorin nicht gemeldet und auch einen Arzttermin versäumt hatte, verständigte die Verwandte am Mittwoch die Einsatzkräfte. Die Feuerwehr verschaffte sich sowohl durch die Türe Zugang zu der Wohnung im sechsten Stock als auch über eine Drehleiter. Die Frau gab an, dass sie gestürzt sei und nicht mehr habe aufstehen können.