Erstellt am 14. Dezember 2014, 14:37

Weltcupführung für Hirscher nach Aare-Doppel-Sieg. Nach dem Riesentorlauf am Freitag hat Marcel Hirscher auch den Slalom am Sonntag in Aare für sich entschieden.

Der Salzburger setzte sich bei seinem 26. Weltcupsieg 0,10 Sekunden vor dem zur Halbzeit führenden Deutschen Felix Neureuther und 0,15 vor dem Russen Alexander Choroschilow durch. Hirscher übernahm wieder die Führung im Gesamtweltcup, er liegt 28 Zähler vor dem Norweger Kjetil Jansrud.

Ted Ligety (USA) und Mario Matt, die zur Halbzeit Dritter und Vierter gewesen waren, schieden im Finale aus. Für Hirscher war es der 14. Slalomsieg, damit schloss er zu Benjamin Raich und Mario Matt auf. Das ÖSV-Trio befindet sich in der ewigen Bestenliste an fünfter Stelle, in Führung liegt der Schwede Ingemar Stenmark.

Der Weltcup der Herren geht im Grödnertal weiter, Freitag (19.12.) und Samstag (20.) stehen Abfahrt und Super-G auf dem Programm, es folgen vor Weihnachten auch noch der Riesentorlauf in Alta Badia (21.) und der Slalom in Madonna di Campiglio (22.).