Erstellt am 02. August 2014, 18:10

Raubüberfall auf Juweliergeschäft. Wie berichtet wurde am 26.07.2014 um 11.09 Uhr ein Juweliergeschäft in Wien-Innere Stadt überfallen. Es konnten nun Lichtbilder zu den Tätern ausgewertet werden. Die Polizei bittet um Mithilfe.

 |  NOEN, ZVG
Der Inhaber öffnete am Tag des Überfalls zwei vermeintlichen Kunden die Geschäftstüre. Gleich darauf zogen die beiden Männer Pistolen und bedrohten den Juwelier.

Dann fesselten sie ihr Opfer, packten Schmuckstücke und mehrere Uhren in eine mitgebrachte Tasche und flüchteten. Der Geschäftsinhaber befreite sich später selbst und verständigte die Polizei. Eine Sofortfahndung nach den Tätern verlief negativ, verletzt wurde niemand.

x  |  NOEN, zVg

 
Mithilfe der Lichtbilder sollen die beiden Verdächtigen nun ausgeforscht werden.
Sachdienliche Hinweise (auch vertraulich) werden an das Landeskriminalamt Wien (Gruppe Fichtenbauer) unter der Telefonnummer 01/ 31310 DW 33 800 (Journal) erbeten.

Am Samstag, kam es erneut zu einem Juweliers-Überfall in Wien: