Erstellt am 11. Mai 2015, 11:24

von APA/Red

Mann bei Sturz in U-Bahnstation schwer verletzt. Bei einem Sturz über eine Stiege in der Wiener U-Bahnstation Praterstern hat sich ein Mann Montagfrüh schwere Kopfverletzungen zugezogen.

Der 42-Jährige befand sich nach Angaben der Wiener Berufsrettung in Lebensgefahr.

Gegen 5.00 Uhr war der Mann aus noch ungeklärter Ursache eine Stiege am Bahnhof Wien Praterstern in der Leopoldstadt hinuntergefallen. "Er wurde vom Samariterbund und der Berufsrettung erstversorgt und danach in ein Spital gebracht", sagte Rettungssprecher Ronald Packert.