Erstellt am 10. August 2016, 10:17

Polizei zerschlug Drogenring. Die Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität (EGS) hat einen Drogenring zerschlagen, der von einer ehemaligen Ledermanufaktur in Wien-Margareten aus agiert hat.

 |  APA (Archiv/Hochmuth)

Laut Polizeisprecher Thomas Keiblinger wurden unter anderem 3.000 Stück Ecstasy-Tabletten und 800 LSD-Trips sichergestellt sowie drei Personen festgenommen.

Die Gruppe soll mit Ausnahme von Heroin mit allen Drogen gehandelt haben. In dem Geschäftslokal gab es Keiblinger zufolge sogar reguläre Öffnungszeiten. Details gibt die Polizei am Mittwochvormittag in einer Pressekonferenz bekannt.