Erstellt am 27. Juni 2014, 05:41

von APA Red

Wiener Donauinselfest startet. In Wien startet am Freitag das 31. Wiener Donauinselfest. Drei Tage lang wird das Freiluftspektakel das Publikum mit rund 2.000 Künstlern und mehr als 600 Stunden Programm unterhalten.

Highlights sind u.a. die Auftritte von Panda-Rapper Cro, Milow, Macy Gray, Bilderbuch und Adel Tawil. Am Sonntag wird auch Conchita Wurst als Überraschungsgast die Insel beehren.

Elf Bühnen und 19 Themeninseln sind es heuer wieder geworden. Entertainment wird es unter anderem mit einer 20 Meter langen Slackline geben.

Auch der europäische Friedensgedanke soll im Gedenkjahr 2014 nicht zu kurz kommen: Neben einer Friedensbotschaft von Bürgermeister Michael Häupl (SPÖ) ist auch die Übertragung eines Teils des Gedenkkonzertes der Wiener Philharmoniker in Sarajevo geplant.

Wie viele Menschen heuer auf die Insel strömen, wird sich noch zeigen. Vergangenes Jahr konnte man sich zum 30-jährigen Jubiläum über einen neuen Rekord von 3,2 Millionen Gästen freuen.