Erstellt am 23. April 2015, 13:52

von Mathias Schranz

Gas-Zwischenfall bei Dachsanierung. Gefährlicher Zwischenfall bei Dachsanierungsarbeiten in der Wiener Neustädter Rudolf Kumbein-Gasse (Porschesiedlung).

Zwischenfall bei Dachsanierung in der Porschesiedlung. Foto: Roland Lechner  |  NOEN, Roland Lechner
Am Donnerstagvormittag kam es dort nach Arbeiten an einem Abluftrohr zu einer Rückzündung bei einer Therme in einer Wohnung.

Anrainer hörten einen lauten Knall, kurz daraufhin rückte ein Großaufgebot der Einsatzkräfte an. Freiwillige Feuerwehr, Polizei und Rettung standen im Einsatz.

Das Wohnhaus wurde evakuiert, die Wohnungen auf eventuelle Gasgebrechen von der Feuerwehr und Spezialisten kontrolliert. Bewohner kamen bei dem Zwischenfall nicht zu Schaden, die betroffene Mieterin der Wohnung erlitt einen Schock.