Erstellt am 22. November 2014, 20:14

von APA Red

Zaiser fixierte Rekord über 100 m Lagen. Die Kärntner Schwimmerin Lisa Zaiser hat am Samstag in der Finalsession der Kurzbahn-Staatsmeisterschaften im Wiener Stadthallenbad einen österreichischen Rekord über 100 m Lagen aufgestellt.

Zaiser verbesserte in 59,93 Sekunden die von ihr Ende August beim Weltcup in Doha markierte Bestmarke um 19/100 Sekunden und blieb natürlich abermals deutlich unter dem WM-Limit.

Im Vorlauf am Vormittag hatte Dinko Jukic das Limit für die Kurzbahn-WM in Doha (3. bis 7. Dezember) über 100 m Lagen mit 53,59 Sekunden nochmals unterboten, zum Finale trat er nicht mehr an.